Insights Trends der Zukunft entdecken, verstehen und mitgestalten

Folgende Produkte bieten wir Dir im Bereich Insights

Wie wird sich der rasante technologische Fortschritt auf Organisationen und unsere Arbeitswelt auswirken? Welche Jobs werden zukünftig durch Maschinen ersetzt? Was ist eigentlich Maschinelles Lernen und wie entwickeln sich Algorithmen und Computer Leistung in den nächsten 10 Jahren weiter? Haben Konzerne zukünftig überhaupt noch eine Chance am Markt und werden sich Hierarchien zukünftig vielleicht komplett auflösen? 

Wahrscheinlich kann niemand heute schon eine sichere Antwort auf diese Fragen geben. Unser Anspruch ist es allerdings, uns genau solche Fragen zu stellen und auf Basis von aktuellen Forschungsergebnissen, Zukunfts-Research und Experten-Aussagen, ein Bild der Zukunft zu zeichnen und einen Blick in die Glaskugel zu wagen. Wir wollen heute schon versuchen zu antizipieren, was morgen sein wird. Und wir möchten Unternehmen dazu ermutigen, sich heute schon die Frage zu stellen, wie sie sich verändern müssen, um in der Digitalen Transformation und der Welt von morgen einen Platz zu haben.

Unsicherheit ist die Ressource der Zukunft

Unsicherheit ist die Ressource der Zukunft

Du kannst die Unsicherheit des permanenten Wandels als Ressource nutzen, anstatt sie vermeiden zu wollen. Unsicherheit wird zum Dauerzustand, wodurch sich immer wieder neue Chancen ergeben. Du kannst lernen die Unsicherheit aktiv zu managen, indem Du lernst, sie aus einer inneren Perspektive zu bewältigen und auch zum Beispiel mit Hilfe von technologischen Tools.

Die aktuellen Organisationsstrukturen stoßen Transformation ab

Die aktuellen Organisationsstrukturen stoßen Transformation ab

Neue Probleme brauchen neue Lösungen und jede Lösung birgt auch wieder ein neues Problem. Die Geschwindigkeit der Veränderungen erfordert, dass Du Deine gewohnten Routinen ablegst. Organisationsstrukturen müssen Dir die Suche nach neuen Wegen ermöglichen, damit Du nicht an Deiner Transformation gehindert wirst.

Selbstangriff wird zur Erfolgsstrategie

Selbstangriff wird zur Erfolgsstrategie

Kontinuierliche Neuerfindung in jeder Dimension sind für ein langfristiges Überleben von Unternehmen notwendig, damit das Geschäftsmodell auf unvermeidbare Entwicklungen vorbereitet ist. Für Dich als Führungskraft bedeutet dies auch Deine Rolle und Entscheidungen zu hinterfragen und Dich selbst zu attackieren, um Dein maximales Weiterentwicklungspotenzial zu entdecken. 

Die Lösungen kommen aus der Zukunft.

Die Lösungen kommen aus der Zukunft.

Lösungen, die sich aus dem Hier und Heute ableiten, werden durch den exponentiellen Fortschritt schnell überholt. Starte jetzt mit Lösungen aus der Zukunft. Öffne Dich gegenüber unvorstellbaren, futuristischen Szenarien und Impulsen.

Systemisches Denken begreift die Wechselwirkungen von Veränderungen

Systemisches Denken begreift die Wechselwirkungen von Veränderungen

Wenn Dein Führungsstil auf systemischem Denken basiert, kannst du die Vernetzung Deines Unternehmens mit der Welt im Gesamten betrachten. Das Verständnis für Veränderungsprozesse wird Dich befähigen, einen tiefgehenden „mind-shift“ zu initiieren.

Selbsterkenntnis wird zur Kernkompetenz

Selbsterkenntnis wird zur Kernkompetenz

Die hohe Geschwindigkeit des permanenten Wandels lässt das menschliche Bedürfnis nach Komplexitätsreduktion und Fokussierung wachsen. Die Fähigkeit, in Dich zu kehren und bewusst zu agieren, wird Dein großer Vorteil in der modernen Arbeitswelt sein. Wenn Du in Dir ruhst, kannst Du die Anderen besser erreichen.

Die Zukunft gehört dem lebenslang Lernenden

Die Zukunft gehört dem lebenslang Lernenden

Der Mensch ist viel flexibler im Umgang mit  der unsicheren und  schnelllebigen Welt, wenn er offen gegenüber neuen Impulsen und Einflüssen ist. Fortwährendes Lernen, welches in Deinem Arbeitsalltag implizit stattfindet, ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen digitalen Transformation. Peer2Peer und Co-Creation Prozesse nehmen eine zentrale Rolle in zukünftigen Lernformaten ein.

Lernformate werden durch Technologie revolutioniert.

Lernformate werden durch Technologie revolutioniert.

Der technologische Fortschritt ermöglicht eine zunehmende Individualisierung von Lernformaten. „Big Data“ und „Learning Analytics“ sind Treiber dieser Entwicklung. Daraus ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für Dich, Deinen Bedürfnissen entsprechend zu lernen. Für Unternehmen gilt es, eine hochdynamische Lernumgebung zu erschaffen.

Die unterschiedlichen Erfahrungswelten werden gemeinsam erfolgreich sein

Die unterschiedlichen Erfahrungswelten werden gemeinsam erfolgreich sein

Die Unterschiede der traditionellen und modernen Arbeitswelt müssen miteinander verbunden werden. Eine respektvolle und wechselseitige Lernkultur beflügelt Dich und Dein Team. Wenn wir das Vergangene und das Heute respektieren, können wir eine umso bessere Zukunft aktiv gestalten und alle voneinander profitieren.

Künstliche Intelligenz wird zum Teammitglied

Künstliche Intelligenz wird zum Teammitglied

Künstliche Intelligenz gibt Teams die Freiheit, sich auf interessante und wertstiftende Aufgaben zu fokussieren, indem sie repetitive und gefährliche Arbeit übernimmt. Um die Potenziale von KI zu verstehen und nachzuvollziehen, wie Du dir diese zu Nutze machen kannst, benötigst Du ein grundsätzliches Verständnis der digitalen Welt und des technologischen Fortschritts. 

Arbeitsmethoden werden multi-optional

Arbeitsmethoden werden multi-optional

Der technologische Fortschritt löst fundamentale Veränderungen in unserer Gesellschaft und in unserem sozialen Wertemodell aus. Dies hat ebenso Auswirkungen auf unsere Arbeitswelt: Der Beruf sollte individuelle Werte und Lebensweisen vereinen, zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten und Orte.

Führung in digitalen Zeiten ist kollaborativ und auf Augenhöhe

Führung in digitalen Zeiten ist kollaborativ und auf Augenhöhe

Reine Steuerungsfunktionen und traditionelle Führung verlieren ihre Wirkungskraft. Organisationen werden durch flache Hierarchien gekennzeichnet. In Zukunft wirst Du in der operativen Arbeit an der Seite Deines Teams gebraucht, damit die Entscheidungen dort getroffen werden, wo die Fragen entstehen. Erfolgreiche Teams werden zunehmend durch Interdisziplinarität charakterisiert.

#}